Home

Willkommen auf der Seite des Helferkreises Nailastraße

Info-Veranstaltung zur Unterkunft Nailastraße am Montag, den 19.02.2018 um 18 Uhr in der Südpolstation (Gustav-Heinemann-Ring 19): Die Trägerkooperation Nailastraße stellt sich, die Unterkunft und die dortige Arbeit vor. Wir erfahren die Bedarfe und Möglichkeiten eines ehrenamtlichen Engagements (auch für Männer) zur Unterstützung der Trägerkooperation und der Frauen und Kinder. Sie sind herzlich dazu eingeladen!

Am 27. November 2017 wurde, wie vom Sozialreferat/Amt für Wohnen und Migration angekündigt, die Unterkunft an der Nailastraße eröffnet. Die geflüchteten alleinstehenden Frauen und alleinerziehenden Mütter mit ihren Kindern sind zusammen mit der Trägerkooperation Condrobs/Frauenhilfe/pro Familie von der Unterkunft an der Rosenheimer Straße in die Nailastraße umgezogen. In nächster Zeit wird es voraussichtlich noch weitere Zuwächse geben.

Condrobs hat in der Trägerkooperation die Führung inne. Unser Helferkreis hat sich am 14.12.17 in der Nailastraße mit der Heimleitung, mit Vertreterinnen von Condrobs und Koordinatorinnen des Helferinnenkreises aus der Rosenheimer Straße getroffen und das weitere Vorgehen diskutiert.

Wie sich unser Helferkreis einbringen kann, muss in nächster Zeit geklärt werden. Wir haben vereinbart, dass zunächst Ruhe in der Unterkunft einkehren muss. Wir werden uns deswegen Anfang des neuen Jahres mit dem bestehenden Helferinnenkreis, der auch in der Nailastraße seine Arbeit fortsetzen wird, zusammensetzen. Ende Januar 2018 ist ein Info-Abend für Nachbarn und Interessierte zusammen mit der Trägerkooperation geplant. Und im Februar soll ein Helferkreis-Treffen stattfinden.

Der Helferkreis sucht engagierte BürgerInnen aus Perlach und Neuperlach Süd zur Unterstützung!